gak_9.jpg

Telefonnummern

Pfarrerin Dorothea Best-Trusheim 0176-21476028

Pfarrer Wolfgang Bromme 0173-9625030

Pfarrer Dr. Manuel Goldmann 06186-900607


Gemeindebüro 06181-53666

 

Anmelden

Suche

Ferienspiele und Open-House im T-Haus, Großauheim

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDrucken

 

 

Vom 03. Bis 7. Juli 2017 finden in der Marienstraße 17 im T-haus die sogenannten Open-House-Tage statt. In diesem Zeitraum ist das Jugendzentrum für Kinder und Jugendliche aller Altersklassen von Montag bis Freitag jeweils von 10:00 Uhr bis 16 Uhr geöffnet. Die Jugendarbeiter werden während den Öffnungszeiten mehrere kleine Angebote schaffen, unter anderem Wasserspiele, Sport- und Bastelangebote. Ein besonderes Highlight wird die gemeinsame Wandneugestaltung in den Räumlichkeiten des T-hauses sein. Geplant ist zusammen mit den Kindern und Jugendlichen ein großes Wandbild zu kreieren.

 

In der Zeit vom 10. – 14. Juli 2017 veranstaltet die Kinder- und Jugendarbeit der evangelische Kirche Am Limes wieder ihre jährlichen Sommerferienspiele für Kinder und Jugendliche im Alter von acht bis 14 Jahren. Geplant ist neben gemeinsamen Koch-, Sport- und Basteleinheiten im T-haus, Großauheim, ein Ausflug zu unserem Kooperationspartner „Familien- und Jugendzentrum Wolfgang“ um dort mit den Kindern und Jugendlichen gemeinsam die Kletterwand zu erklimmen und zu grillen. Außerdem freuen sich die Jugendarbeiter, dass es dieses Jahr zum ersten Mal eine Kooperation mit der Kinder- und Jugendförderung Großkrotzenburg geben wird. Die Teilnehmer werden die Ferienspiele in Großkrotzenburg zwei Tage besuchen und so das Strandbad Spessartblick und die dortigen Bastel- und Workshopangebote wahrnehmen können. Eine Anmeldung ist erforderlich. Die Teilnahmegebühr beträgt 20 Euro pro Kind. Nähere Informationen zum Programmplan und Uhrzeiten können unter der Nummer des T-haus 06181 – 520179, sowie unter der E-Mailadresse Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. erhalten werden. Ansprechpartner sind Sven Hofmann und Ronja Bauer.