gak-fenster.jpg

Telefonnummern

Heike Käppeler 06181 520403

Heinz Daume 06186 900 607

Wolfgang Bromme 06181 5206082

und 0173 9625030

 

Anmelden

Suche

Jugendarbeit

Spendenübergabe

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDrucken

Geschrieben von: Ann-Kathrin Schreiber

Im Rahmen der Konfirmandenstunde, am 5. Februar, überreichten die Konfirmanden die gesammelten Spenden an Pfr. Daume.

 

Nach dem Auszählen der Spendendosen und aller Zuwendungen, die über das Spendenkonto kamen, konnte die "Aktion Tannenbaum 2016" mit der offiziellen Spendenübergabe abgeschlossen werden. Die Konfirmanden der Ev. Kirche Am Limes erzielten ein tolles Spendenergebnis in Höhe von 3490,70 €. Hiermit werden sie die langjährige und sinnvolle Arbeit der Rumänienhilfe unterstützen.

 

Eine "Paradiesische Zeit" ....

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDrucken

Geschrieben von: Ann-Kathrin Schreiber

.... in ausgelassener Atmosphäre verbrachten am Rosenmontag, den 08. Februar 2016, rund 200 große und kleine Gäste bei der traditionellen Familienfaschingsfeier der Ev. Kirche Am Limes im Gemeindezentrum Waldsiedlung.
Unter dem Motto „Paradiesische Zeiten“ waren alle Kinder eingeladen an gemeinsamen Spielaktionen teilzunehmen und den entführten Paradiesvogel wieder zu befreien. Abgerundet wurde der Nachmittag durch die musikalische Untermalung von Holger Schuler, diversen Polonaisen und einer sensationellen Tanzeinlagen von der Kindertanzgruppe der Villa Kunterbunt sowie durch den Besuch des Großauheimer Kinder-Prinzenpaars.

Das Organisationsteam bedankt sich bei allen Helferinnen und Helfern an der Kuchen- und Getränketheke sowie für die tatkräftige Unterstützung bei den Spielen.


Zu Besuch beim Familienfasching: Die Kindertanzgruppe der Villa Kunterbunt und das Kinderprinzenpaar

   

Familienfasching am 08.02.2016

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDrucken

Geschrieben von: Caroline Podstawa

   

Erfolgreiche "Aktion Tannenbaum"

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDrucken

Geschrieben von: Ann-Kathrin Schreiber

Am 09. Januar war es wieder so weit. Im Rahmen der alljährlichen „Aktion Tannenbaum“ befreite der aktuelle Konfirmandenjahrgang der Ev. Kirche Am Limes und viele ehrenamtliche Helfer Großkrotzenburg von den ausgedienten Weihnachtsbäumen und sammelten fleißig mit Ihren Spendendosen für den Guten Zweck. Der Erlös der diesjährigen Sammelaktion in Höhe von 3106,94 (Stand 11. Januar 2016) kommt der Rumänienhilfe der eigenen Kirchengemeinde zu gute. Wir möchten uns herzlich bei allen Spendern für die Unterstützung bedanken und freuen uns, dass wir mit dieser gelungenen „Aktion Tannenbaum“ die langjährige Arbeit der Rumänienhilfe unterstützen können.

Ein großes Dankeschön an die Konfirmanden aber auch an alle freiwilligen Helfer, ohne deren tatkräftige Unterstützung die Aktion Tannenbaum nicht möglich gewesen wäre:

- Eisert Container Transport GmbH
- Andres Logistics GmbH
- Bauhof der Gemeinde Großkrotzenburg
- Herr Robert Bock
- Druckerei Wenz
... und allen anderen Helfern die hier nicht namentlich aufgeführt sind.

Für all diejenigen die nachträglich die Aktion Tannenbaum unterstützen wollen ist ein Spendenkonto eingerichtet:
Ev. Kirchengemeinde Großkrotzenburg, Raiffeisenbank Rodenbach, IBAN: DE43 5066 3699 0000 1907 13, BIC: GENODEF1RDB, Vermerk: „Aktion Tannenbaum“

 

   

Keine Langeweile in den Herbstferien

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDrucken

Geschrieben von: Ann-Kathrin Schreiber


16 Mädchen aus Hanau und Erlensee nahmen an den Mädchenaktionstagen
teil und erlebten abwechslungsreiche Tage in der ersten Herbstferienwoche

Vom 19. bis 22.10.15 veranstaltete der Ev. Kinder- und Jugendtreff T-haus in Kooperation mit dem TKJE seine traditionellen Mädchenaktionstage für neun bis 14 Jährige.
Neben dem Herstellen von Filzstoffen, aus denen in der Woche tolle Handytaschen und Mäppchen genäht wurden und dem bedrucken von Turnbeuteln, wurde gemeinsamen gebacken und gekocht. Highlights dieser Ferienwoche waren der Ausflug in die Boulderwelt Frankfurt, sowie ein gemeinsamer Kinobesuch mit anschließender Übernachtung im T-haus.

   

Seite 1 von 9