GAK3.jpg

Telefonnummern

Heike Käppeler 06181 520403

Heinz Daume 06186 900 607

Wolfgang Bromme 06181 5206082

und 0173 9625030

 

Anmelden

Suche

ev. Kirchenbezirk am Limes - Großauheim, Großkrotzenburg und Wolfgang

Einführung Maureen Bensing

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDrucken

Geschrieben von: Andreas Schmidtmann

Als Nachfolgerin für Adelheid Allen wurde Maureen Bensing am Pfingstmontag als Kirchenvorstand in die Gemeinde eingeführt. Der ökomenische Gottesdienst fand in der St Laurentius Kirche in Großkrotzenburg statt und wurde von der Limesband begleitet.

Hier ein paar Bilder:

 

Andreas Schmidtmann

 


 


 

Friedensbrunch am 8. Mai

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDrucken

Geschrieben von: Internet

Friedensbrunch am 8. Mai
Malen und Essen verbindet uns weltweit. Wir feiern einen Gottesdienst mit den Flüchtlingen unserer Gemeinden und begegnen uns beim anschließenden deutsch-syrischen Brunch. Lassen Sie sich mitnehmen auf eine Reise in die Welt. Wir stellen Bilder aus, die aus dem Projekt „Bunt statt Grau“ kommen und von einer afghanischen Künstlerin. Die  kreativen und künstlerischen Werke verbinden uns über alle Sprach- und Kulturgrenzen hinweg. Ein Kindergesicht mit Tränen in den Augen, sagt mehr als tausend Wort… Wir freuen uns auf die Begegnung mit Ihnen und haben noch eine Überraschung für Sie bereit, die Sie bei Ihrem täglichen Weg zum Bäcker begleiten möchte.
Wann: Sonntag, den 8. Mai 2016 um 10.30h
Wo: Immanuelkirche, Schulstraße 4, Großkrotzenburg
Heike Käppeler und Team

   

Quo vadis? – nach Rom vom 20.-27. August 2016

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDrucken

Geschrieben von: Internet

Quo vadis? – nach Rom vom 20.-27. August 2016

Rom ist immer eine Reise wert.

Alle, die sich erstmals oder wieder neu von dieser Stadt überraschen lassen möchten, sind zu einer ökumenischen Studienreise vom 20.-27. August 2016 eingeladen. Über Jahrtausende war die Stadt religiöses, geistiges und kulturelles Zentrum des Abendlandes. Zahlreiche Paläste und Kirchen zeugen davon. Unter den vielen Sehenswürdigkeiten lohnt es sich, eine Spur intensiver zu verfolgen. Schwerpunkt der Reise von Pater Daniel Müssle und Pfarrer Heinz Daume wird die Suche nach den jüdischen Spuren der Stadt sein. Die beiden Geistlichen sind beide seit langem im christlich-jüdischen Dialog unterwegs. Geschichtlich werden sie der Frage nachgehen, welche Auswirkungen der römisch-jüdische Krieges um 70 n. Chr. auf die Geschichte Israels und der Christenheit hatte. Für die heutige Zeit ist von besonderer Bedeutung, wie der Stand der christlich-jüdischen Beziehungen seit dem Zweiten Vaticanum ist. Mit der Schrift Nostra Aetate wurde das Verhältnis von Christen und Juden auf einen völlig neuen Grund gestellt. Die Tagestouren werden in der Regel in einem klimatisierten Reisebus durchgeführt. Das sehr gute 4* Hotel ist mitten in der Stadt. Auch sommerlicher Hitze ist gut zu trotzen. Die Reise kostet inkl. Flug (Lufthansa) und Halbpension im DZ 1790 €.

Weitere Informationen sind erhältlich bei Pfarrer Heinz Daume, Tel. 06186/900607 oder Pater Daniel Müssle, Tel.: 06186/916613, oder im ev. Gemeindebüro Am Limes (06181/53666). Anmeldeschluss 15. Mai 2016.

 

   

Konfirmanden Abendmahl

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDrucken

Geschrieben von: Internet

   

Songs von Norah Jones, Joss Stone und Adele

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDrucken

Geschrieben von: Internet

Wunderschöne Songs von Norah Jones, Joss Stone und Adele
Anna Offen und Jochen Günther am 20. Mai ab 19:00 Uhr in der evangelischen Gustav-Adolf-Kirche von Großauheim.

Anna Offens Markenzeichen ist ihre sanfte Stimme, die sie souverän einsetzt, jede Note auskostend, mal glasklar, mal samtig-brüchig. Sie singt auf ihre eigenständige, bezaubernde Weise Songs z.B. von Adele, aber auch von U2 oder Tracy Chapman. Die 20-Jährige absolvierte im Schuljahr 2012/13 ein Auslandsjahr in Illinois/USA, von dem sie mit perfekten Sprachkenntnissen und vielen musikalischen Eindrücken in ihre Heimat nach Rheinhessen zurückkehrte - unter anderem sang sie in den USA die Hauptrolle im letztjährigen High-School-Musical „Grease“.

Anna Offen erhielt seit ihrem fünften Lebensjahr Klavierunterricht bei Bernd Thewes, einem hervorragenden Pianisten und Komponisten für Stummfilmmusik, der ihr sowohl eine bestechende Technik als auch den verblüffenden Ausdruck in ihrem Spiel vermittelte.